Zum Inhalt springen

History

YouTube player

Der gemeinnützige Schalldruck e.V. ist das Ergebnis eines selbstorganisierten Festival-Projekts von Bands aus dem bayerischen Untergrund. Fairness, Do-It-Yourself, Community, Newcomer-Förderung und das Feiern mit Freunden stehen im Vordergrund. Ziel ist es lokalen Bands fernab vom Mainstream Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen und dem Szene-Publikum interessante Bands vorzustellen.

Ungewöhnlich ist die Entstehungsgeschichte. 2008 wurde eine Reihe von Bands vom Produzenten eines Munich Metal-Samplers geprellt, denn der geplante und bereits bezahlte Sampler erschien nie. Die betrogenen Bands beschlossen diese miese Erfahrung in etwas Positives zu verwandeln, so entstand die Idee eines eigenen Rock- und Metal-Festivals. Also haben wir ein erstes zweitägiges Festival auf die Beine gestellt – ohne jede Unterstützung von Veranstaltern oder Plattenlabels, dafür aber mit viel Engagement und hohem finanziellen Eigenrisiko: Das legendäre Heavy Summerbreak Festival 2010! Mit 10 bayrischen Bands fand es am 30./31.07.2010 im Feierwerk München statt. Trotz der Unerfahrenheit und der auf viele Musiker verteilten Aufgaben klappte die Organisation gleich ziemlich perfekt. Etliche Medien wie die Süddeutsche Zeitung und mehrere Radiosender hatten im Vorfeld über das ungewöhnliche Projekt berichtet und sorgten für reges Zuschauerinteresse. Gute Bands, ein hervorragender Sound und der besondere Spirit des „jeder-ist-verantwortlich“ sorgten für eine tolle Stimmung.

Durch den großen Erfolg beflügelt beschlossen wir das Festival jährlich stattfinden zu lassen und um ein zweites jährliches Non-Profit-Festival zu erweitern, das Heavy Winterstorm Festival, das erstmals im März 2011 statt fand. Damit kam eine Lawine ins Rollen die es erforderlich machte dem ganzen Projekt einen formellen Rahmen zu verpassen. Im Juni 2011 gründeten wir den gemeinnützigen Schalldruck e.V., der seitdem die Festivalreihe organisiert und weiter optimiert. Ab 2015 fand anstatt des Sommerfestivals das Heavy Fallout Festival statt, immer im Oktober.

2019 entschieden wir die beiden Festivals genremässig aufzutrennen in das Schalldruck Rock & Classic Metal im Winter/Frühjahr und das Schalldruck Metal & Core im Herbst.

Hier die Liste unserer bisherigen Festivals:

(1) 30.+31.07.2010 Heavy Summerbreak Festival
(2) 12.03.2011 Heavy Winterstorm Festival
(3) 30.07.2011 Heavy Summerbreak Festival
(4) 25.02.2012 Heavy Winterstorm Festival
(5) 28.07.2012 Heavy Summerbreak Festival
(6) 02.03.2013 Heavy Winterstorm Festival
(7) 08.06.2013 Heavy Summerbreak Festival
(8) 05.10.2013 Heavy Oktoberfest
(9) 08.03.2014 Heavy Winterstorm Festival
(10) 26.07.2014 Heavy Summerbreak Festival
(11) 07.03.2015 Schalldruck Festival XI – Heavy Winterstorm
(12) 24.10.2015 Schalldruck Festival XII – Heavy Fallout
(13) 12.03.2016 Schalldruck Festival XIII – Heavy Winterstorm
(14) 29.10.2016 Schalldruck Festival XIV – Heavy Fallout
(15) 01.04.2017 Schalldruck Festival XV – Heavy Winterstorm
(16) 28.10.2017 16. Schalldruck Festival – Heavy Fallout
(17) 24.02.2018 17. Schalldruck-Festival – Heavy Winterstorm
(18) 27.10.2018 18. Schalldruck-Festival – Heavy Fallout
(19) 19.01.2019 19. Schalldruck-Festival – Rock & Classic Metal
(20) 26.10.2019 20. Schalldruck-Festival – Metal & Core
(21) 07.03.2020 21. Schalldruck-Festival – Rock & Classic Metal
(XX) 24.10.2020 Schalldruck-Festival – Metal & Core – ausgefallen
(XX) 06.03.2021 Schalldruck-Festival – Rock & Classic Metal – ausgefallen
(XX) 23.10.2021 Schalldruck-Festival – Metal & Core – ausgefallen
(XX) 12.03.2022 Schalldruck-Festival – Rock & Classic Metal – ausgefallen
(22) 29.10.2022 Schalldruck-Festival – Metal & Core

Video-Clips von unseren Festivals sowie jede Menge Fotos und weitere Infos findet ihr in der Timeline unserer facebook-Seite www.facebook.com/SCHALLDRUCK/